EAC Zertifizierungen & Konformitätsdeklarationen

BS International ist Spezialist für die Zertifizierung von Industrieanlagen zur Lieferung in die Russische Föderation und Mitgliedsländer der Eurasischen Wirtschaftsunion (Belarus, Armenien, Kasachstan und Kirgisistan).

Unsere EAC-Zertifizierung ist ein schlüsselfertiger Service für Industriekunden aus Europa. Mit einer strukturierten, schrittweisen Vorgehensweise kümmert sich unser Team um alle Dokumentationsbelange, organisiert Inspektorenbesuche und kommuniziert mit den Behörden, um Ihren Erfolg zu garantieren.

Industrielle Zertifizierungen in Russland

Wir bündeln unsere Kompetenzen in Branchen, wie der Herstellung von Druckbehältern, Rohrleitungen und Rohrleitungselementen, Rohrleitungsarmaturen, Kessel, Hebezeuge, Stromverteilungseinheiten, Brennern und Verbrennungsanlagen, Heizgeräten, Wärmetauschern und anderen schweren oder leichten Maschinen, sowie anderen Produktgruppen und Branchen.

EAC Zertifizierung



EAC

Was ist es?
 Das EAC-Zertifikat bescheinigt, dass Ihr Produkt den branchen- und produktspezifischen technischen Vorschriften und Normen der Eurasischen Wirtschaftsunion entspricht und auf ihrem Gebiet sicher betrieben werden kann.

Welche Produkte müssen zertifiziert werden? Druckgeräte, Maschinen, Nieder- oder Hochspannungsgeräte, Rohr- und Rohrteile, Kunststoffe, Heizgeräte, Elektrogeräte, Bergbau- und Fördergeräte, Eisenbahngeräte, Geräte zur Verbrennung von gasförmigen oder flüssigen Brennstoffen, Lager, Glasprodukte, Medizinprodukte und -geräte, Sportgeräte

Gültigkeit: Je nach Bedarf und Ausrüstung, 3 Jahre, 5 Jahre oder einmaliger Export.

Prozess-Highlights: Abhängig von den Produkteigenschaften beinhaltet der Zertifizierungsprozess das Sammeln der Firmen-/Fabrikinformationen des Herstellers, das Testen des Produkts und einen Inspektionsbesuch in einer Produktions- oder Betriebsstätte für Geräte. Die EAC-Zertifizierung kann pro Stück für den einmaligen Export oder für eine Serienproduktion eines Produkts mit maximal 5 Jahren für eine Werkstatt erfolgen.

Erforderliche Dokumentation: Technisches Datenblatt mit Produkteigenschaften / Herstellerauszug aus der Handelskammer / Produkt MDR / Betriebs- und Wartungsanleitungen / technische Zeichnungen / bestehende europäische oder andere Produktions- und QS-Zertifikate. Im Einzelfall werden der Umfang der erforderlichen Dokumentation, die Details des Inspektionsbesuchs und die Dauer der Zertifikatsvorbereitung in Abhängigkeit von der Produktart und der Version/Gültigkeit des EAC-Zertifikats festgelegt.

Zeit von der Anfrage bis zum Erhalt: Zwischen 3 Wochen und 2 Monaten (je nach Produkt).Between 3 weeks and 2 months (depending on the product).

EAC Konformitätsdeklaration



EAC

Was ist es? Die Deklaration ist notwendig, um die Produkte, die nicht der obligatorischen EAC-Zertifizierung unterliegen, in die eurasische Wirtschaftsunion zu exportieren und nachzuweisen, dass die gelieferten Waren den technischen Vorschriften und Sicherheitsstandards Russlands / der Zollunion entsprechen.

Für welche Produkte muß eine Deklaration erstellt werden? Sicherheitsrelevante Industriegüter, die keine vollständige EAC-Zertifizierung erfordern, wie Kraftstoffe, technische Textilien, Maschinen für die Lebensmittelindustrie, etc. 
Bitte fragen Sie uns, ob Ihr Produkt ein Vollzertifikat benötigt oder im Rahmen der (einfacher zu erhaltenden) EAC-Deklaration geliefert werden kann.

Gültigkeit: Abhängig von Ihrem Produkttyp und Ihren Ausfuhrplänen kann die Deklaration längerfristig für Ihre wiederholten Lieferungen oder einmalig für den Export in einer einzigen Charge ausgestellt werden.

Erforderliche Dokumentation: Technisches Datenblatt mit Produkteigenschaften, technische Beschreibung, Betriebs- und Wartungsanleitungen/technische Zeichnungen.

Zeit von Anfrage bis zum Erhalten: Ab 1 Woche, je nach Verfügbarkeit der erforderlichen Unterlagen.

ATEX Zertifizierung



ATEX

Was ist es? Bescheinigung, dass Ihr Produkt die Sicherheitsanforderungen für explosionsgeschützte Betriebsmittel erfüllt.

Für welche Produkte muss ein ATEX-Zertifikat beantragt werden? Für alle explosionsgeschützten Geräte, einschließlich Ех-Produkte, die Teil anderer Geräte und Anlagen sind; elektrische Geräte, Geräte für Bergbau und Erzverarbeitung, Geräte für gasbelastete Bereiche, Geräte für explosionsgefährdete Bereiche.

Gültigkeit: Bis zu 5 Jahre für Serienproduktion oder Einzellieferung/Export

Prozess-Highlights: Ein Audit des Produktionsstandortes ist erforderlich, ebenso wie spezielle Prüfungen von Produktmustern. Wenn das Produkt oder die Anlage in den USA oder der EU ein explosionsgeschütztes Zertifikat (FM- bzw. ATEX-Zertifikat) erhalten hat, wird der Zertifizierungsprozess für das EAC Explosionsgeschützte Zertifikat TR CU 012/2011 vereinfacht, da die Methoden und Regeln für die Zertifizierung solcher empfindlichen Anlagen ähnlich sind. Dennoch reicht das FM- oder ATEX-Zertifikat allein nicht aus, um die Waren in das Gebiet Russlands und der Länder der Zollunion zu exportieren - Sie müssen auf jeden Fall die EAC-Zertifizierung durchlaufen.

Erforderliche Dokumentation: Technisches Datenblatt mit Produkteigenschaften, technische Beschreibung / Herstellerextrakt / Produktpass / Betriebsanleitung / technische Zeichnungen / Zündgefahrenbewertung / bestehende europäische oder andere Zertifikate

Zeit von Anfrage bis zum Erhalt: 4 Wochen bis 2 Monate. Fordern Sie ein Angebot und eine Lieferzeit für Ihr ATEX EAC-Zertifikat an.

Brandschutz-Zertifizierung



ATEX

Was ist es? Das Brandschutzzertifikat bescheinigt die Konformität der einzelnen Produkte mit den technischen Vorschriften der Eurasischen Wirtschaftsunion für den Brandschutz und weist die Sicherheit Ihrer Geräte für den Betrieb in brandgefährdeten Umgebungen nach.

Gültigkeit: Je nach Bedarf und Ausrüstung, 3 Jahre, 5 Jahre oder einmaliger Export.

Welche Produkte müssen zertifiziert werden?: Feuerlöschausrüstung (Feuerlöscher, Feuerlöschschläuche, etc.), Isoliermaterialien, Gasheizungen, Elektrokabel, Baumaterialien, etc.

Prozess-Highlights: Der Prozess der Zertifikatsausstellung umfasst die Labortests des Produkts nach dem Sicherheitsprotokoll und in einigen Fällen einen Inspektionsbesuch in einer Produktions- oder Betriebsstätte für Geräte.

Erforderliche Dokumentation: Produktbeschreibung / Prüfberichte / Betriebs- und Wartungsanleitungen / bestehende europäische oder andere Produktions- und QS-Zertifikate / Herstellerinformationen. Im Einzelfall werden der Umfang der erforderlichen Dokumentation, die Details des Inspektionsbesuchs und die Dauer der Zertifikatsvorbereitung in Abhängigkeit von der Produktart und der Version/Gültigkeit des Zertifikats festgelegt.

Zeit von Anfrage bis zum Erhalt: Von 3 Wochen bis zu 2 Monaten.

GOST R Zertifizierung



EAC

Was ist es? Das GOST R Konformitätszertifikat ist ein offizielles Dokument, das die Konformität Ihres Produkts mit bestimmten Qualitätsstandards und -vorschriften nachweist. Da der Zweck des GOST R-Zertifikats der Schutz von Gesundheit und Umwelt ist, handelt es sich hierbei um ein Qualitätszertifikat. Die Ausstellung des GOST R-Konformitätszertifikats wird nach dem Recht der Russischen Föderation durch die im GOST R-System akkreditierten benannten Stellen durchgeführt. Die Form des Zertifikats wird durch den Beschluss des Ministeriums für Industrie und Handel der Russischen Föderation Nr. 3358 vom 22.09.2016 festgelegt. 

Welche Produkte müssen zertifiziert werden? GOST R Konformitätszertifikate werden für Produkte ausgestellt, die in den Bereich der offiziellen Liste der zertifizierungspflichtigen Produkte fallen, wie sie von der Regierung der Russischen Föderation am 01.12.2009 genehmigt wurden (Beschluss Nr. 982). Bitte fragen Sie uns, ob Ihr Produkt auf dieser Liste steht und ein GOST R Zertifikat benötigt.

Gültigkeit: Je nach Bedarf und Ausstattung kann ein GOST R-Zertifikat für den Export oder die Serienproduktion von Einzelstücken bis zu 5 Jahren ausgestellt werden.

Prozess-Highlights: Die verbindlichen Anforderungen an die GOST R-zertifizierten Produkte werden von der Bundesanstalt für Technikregulierung und Messtechnik festgelegt. Der Zertifizierungsprozess wird durch eines von mehreren speziell entwickelten Verfahren umgesetzt, die jeweils im Einzelfall anwendbar sind. Die zuständige Stelle prüft, welches Verfahren für das angeforderte Produkt durchgeführt wird.

Erforderliche Dokumentation: Bericht über die Bewertung der Produktionsstätte, Prüfberichte, Hygienezertifikat, Veterinärzertifikat, Brandschutzzertifikat usw.; andere verfügbare Zertifizierungen des Herstellers, QMS-Zertifikat und andere Dokumente, die die Übereinstimmung des Produkts mit den jeweiligen Anforderungen belegen.

Zeit von der Anfrage bis zum Erhalten: Von 3 Wochen bis zu 2 Monaten. Fordern Sie ein Angebot für Ihr GOST R-Zertifikat an, und wir werden Ihnen die jeweilige Durchlaufzeit mitteilen.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Reform der russischen Zertifizierungsvorschriften und der Umsetzung der neuen technischen Vorschriften für die eurasische Zollunion die Gost R-Zertifizierungen in den meisten Fällen durch die EAC-Zertifizierungen ersetzt wurden. Wir überprüfen für Sie das erforderliche Dokument für Ihr Produkt und Ihre Lieferart, bevor das Zertifikat beantragt wird.

Wiederholungsinspektionen & Auffrischungszertifizierungen



Re-certifications & periodic inspections

Keep-alive Inspektionen: Um Ihre Zertifizierungen 5 Jahre lang gültig zu halten, kann es erforderlich sein, Inspektoren zu einem Zwischenbesuch an Ihrem Produktionsstandort einzuladen. Sie müssen den russischen Behörden einen Bericht zukommen lassen, damit das Zertifikat gültig bleibt.

Rezertifizierungsangebote: Wenn Sie bereits in der Vergangenheit eine Zertifizierung entweder für GOST/RTN (ältere Zertifizierung nur für Russland) oder EAC erreicht haben, kann es kostengünstig sein, auf den bestehenden Dokumentationspaketen aufzubauen und bei uns neu zu zertifizieren. Wir bieten spezielle Rezertifizierungspakete zu günstigen Preisen an, um Ihre Zertifizierungsanforderungen der Zollunion zu erfüllen. Schlagen Sie zu uns und erleben Sie, wie unsere Zusammenarbeit Ihre Erwartungen übertrifft.

Möchten Sie ein Angebot für eine Zertifizierung von uns erhalten? Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

01

Zertifizierungsbezogene Zusatzleistungen


Erstellung von technischen Pässen auf Russisch (technische Pässe sind produktbegleitende Dokumente, die die Hauptmerkmale in einer bestimmten Form aufführen).

Sicherheitsbegründungen für Maschinen und Anlagen

Russische technische Dokumentation nach GOST für Druck- und Nichtdruckbehälter

Kalibrierbesuche für die Instrumentierung nach der Lieferung an den russischen Standort (mit Kalibrierstempel)

Erstellung von technischen Spezifikationen und anderen notwendigen Dokumenten gemäß den Anforderungen des Kunden.

Anpassung der Betriebsanleitungen an die Anforderungen der Zollunion

Überprüfung auf Übereinstimmung der Kundendokumente mit den regulatorischen Anforderungen in den EAC-Ländern.

Festigkeitsberechnungen für Behälter und Apparate, die unter Druck stehen, gemäß den Anforderungen von GOST.

Professionelle technische Übersetzung von technischen Unterlagen und Zeichnungen ins Russische
BS International ist ein Expertenteam von Projektspezialisten, Vertriebsleitern und Einkaufsprofis. Ob Sie einen zuverlässigen Handelsvertreter, ein lokales russisches Team vor Ort oder eine Zertifizierung, Exporthilfe oder die richtige Fertigungsstätte benötigen, BS Inter ist Ihr Partner. Wir sind spezialisiert auf Marketing, Verkauf und lokale Produktion von Industriemaschinen und technischen Produkten westlicher Unternehmen in Russland.

Ihr Partner in Russland.

Handelsvertretungen | Partnerschaften:

BS International | Ringstr. 53, 50354 Hürth, Deutschland | info@bsinter.de
Moskau   |   Köln   |   Amsterdam

+7 495 433 2713